Montag, 2. Januar 2012

(Beauty) Meine Beauty-Highlights 2011

Hallo ihr Lieben,

das Jahr 2011 ist rum und nicht nur im privaten Leben haben sich einige Highlights ereignet, sondern auch im Bereich Beauty habe ich vieles benutzt, neu gekauft und lieben gelernt. Den TAG habe ich mir u. a. bei der lieben Moppi und Jabelchen abgeschaut, ich hoffe das ist ok...



Haare:

Ich wasche meine Haare ca. alle zwei Tage mit Volumenshampoo für feines Haar, nehme dann Haarschaum und Volumenspray und fixiere meine Frisur am Ende mit Haarspray. Mein Liebling hierbei ist Nivea Diamond Gloss Haarspray, für alles andere nutze ich Syoss in immer wechselnden Ausführungen.

Körper:

Für Bodylotion bin ich meistens zu faul, aber wenn, nutze ich sehr gerne Bodylotions von Düften. Besonders gut hat mir hier Jimmy Choo gefallen, was ich auch häufig genutzt habe, wenn ich mich denn mal zum cremen zwingen konnte :-)
Baden tue ich sehr gerne mit Schaumbädern von Lush, hier stimmen Geruch und Schaumentwicklung. Da ich nicht sehr oft bade, sondern eher der Duschtyp bin, ist für mich auch der Preis in Ordnung.
Duschgel und Peeling mag ich sehr gerne und wechsel hier auch gerne je nach Tagesform. Im Frühling/Sommer habe ich gerne Cocos & Tiare von Balea benutzt und nun im Herbst/Winter liebe ich warme Kuscheldüfte.

Gesicht:

Hier habe ich immer gewechselt und bisher noch nichts richtiges gefunden. Von vielen Produkten bekomme ich Pickel, deshalb bin ich hier noch auf der Suche nach einer milden Reinigung und Pflege.

Augen:

Ich habe in diesem Jahr Lidschatten für mich entdeckt. Am Besten gefallen mir Brauntöne in allen Nuancen. Vorallem Satin Taupe von MAC - mein erster und einziger MAC Lidschatten - und die Farben aus der NAKED Palette von Urban Decay haben mich oft begleitet. Sehr gerne habe ich auch die Farben aus der Beige Ballerina Palette von Manhattan benutzt und C'Mon Chamäleon von Catrice, wenn es mal etwas dunkler sein darf. Zum Verblenden nutze ich eigentlich fast immer meinen Alverde Lidschatten 310 Magic Sand. Hier habe ich im August schon das Pfännchen erreicht, aber ich kann ihn immer noch problemlos verwenden, denn leer ist er noch lange nicht.
Als Base nutze ich sehr gerne die Primer Potion aus der NAKED Palette, darauf hält einfach alles.
Kajal ist jeden Tag am unteren Wimpernkranz dabei, hier hat mich dieses Jahr Misslyn absolut überrascht. Die Farbe lässt sich butterweich auftragen und hält unwahrscheinlich lange, absolut TOP!
Mascara habe ich dieses Jahr viele getestet, aber die pinke Multi Action von Essence ist immer noch meine unangefochtene Nummer Eins, vorallem für den geringen Preis absolut top!

Teint:

Foundation nutze ich jeden Tag, hier hat mich lange Zeit die Nude Foundation von Dior begleitet. Aber auch die Skin Foundation von Bobbi Brown habe ich gerne getragen, wenn es mal etwas weniger deckend sein durfte. 
Mein Highlight sind die Meteorites Puderperlen von Guerlain. Wenn ich abends ausgehe oder etwas besonderes ansteht, trage ich sie im ganzen Gesicht auf und fühle mich damit sehr gut :-)


Wangen:

Als kleiner Blush-Liebhaber habe sich auch hier einige Favoriten herauskristallisiert.
Ich liebe feinen Schimmer, deshalb haben mich besonders gerne die beiden MSF Stereo Rose und Petticoat von MAC auf den Wangen begleitet. Auch den Shimmerbrick Rose von Bobbi Brown liebe ich. Im Alltag trage ich auch gerne Coralista von Benefit und Rose Temptation von Chanel.


Lippen:

Ich trage recht wenig Lippenprodukte, trotzdem habe ich ziemlich viele angesammelt. Besonders gerne trage ich aber Plum Dandy (metallische Pflaume) von MAC und Tanju (Nude) von Alverde.

Nägel:

Nachdem ich nun ca. ein Jahr meine Gelnägel los bin, haben sich einige Nagellacke bei mir angesammelt. Ich habe gerne Brauntöne getragen, aber auch mal etwas dezenteres altrosa oder rosegold. Letztern von YSL habe ich u. a. zu meiner Hochzeit getragen :-)
Ich habe viele Lacke von China Glaze, OPI und ZOYA, weil für mich hier einfach die Qualität stimmt und sie recht günstig im Ausland zu bestellen sind.


Düfte:

Meine absoluten Lieblingsdüfte: FLOWERBOMB von Viktor & Rolf und neuerdings auch ORIENS von Van Cleef & Arpels. Ich habe zwar noch viel mehr Düfte, aber diese sind einfach meine unangefochtenen Lieblinge und werdens wohl auch noch lange bleiben.


Sonstiges:

Mein absolutes Lieblingsprodukt in 2011 war aber das Maximum Protect Deo von Rexona. Mit rund 5€ zwar nicht sehr günstig, aber die Wirkung ist top und hin und wieder ist es auch z. B. bei Rossmann im Angebot und dann werden meine Vorräte wieder aufgefüllt. Es kommt mir kein anderes Deo mehr ins Haus, denn mit diesem Produkt bin ich rundum geschützt und fühle mich auch im Hochsommer sehr wohl.


Das waren sie nun, meine Beauty-Favoriten in 2011. Habt ihr auch einige der vorgestellten Produkte lieben gelernt oder findet ihr etwas überhaupt nicht gut? Lasst es mich wissen! Verlinkt mir gerne auch eure persönlichen Favoriten in den Kommentaren, finde diese Art der Berichte nämlich immer äusserst interessant und schaue sie mir gerne an :-)

Kommentare:

  1. Schöne Favoriten! Da sind auch einige meiner Lieblinge dabei :)
    Und die Nagellacke sehen richtig schön aus!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das sind echt tolle Schätzchen dabei, kein Wunder, dass sie zu Deinen Favs geschafft haben, viele sind allgemein beliebt.
    Schöner Post.
    LG

    AntwortenLöschen